Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Mo, 02.01.17 18:07

Servus,

ich habe heute versucht das BIOS für mein Mainboard (ASUS M4A79XTD EVO) auf den aktuellsten Stand zu bringen.
Dazu habe ich das ASUS Update Tool und die auf der ASUS Homepage aktuellste BIOS Datei verwendet.
Das Upgrade an sich verlief ohne Probleme und die neue Version wird mir auch im BIOS angezeigt.

Jedoch startet mir jetzt Windows 7 Ultimate nicht mehr.
Jeder Boot-Versuch endet mit einer Meldung (Insert Boot device and press any key)
Die Festplatte wird im BIOS korrekt erkannt und ich habe sie auch in den Boot Devices an erster Stelle platziert.
Ohne Erfolg.
CMOS Reset hat ebenfalls nichts gebracht.

Ich wühle mich jetzt schon seit Stunden durch die BIOS settings.
Mir ist aber nichts aufgefallen was den Rechner stören könnte.



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon biosflash » Mo, 02.01.17 22:45

Hallo,

was passiert denn wenn man die originale Windows7-DVD einlegt, davon bootet und dessen Windows-Reparaturfunktion benutzt? Wenn die DVD die HDD findet, dann ist evtl. nur dessen Bootloader (MBR) zerschossen und könnte damit repariert werden.

Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Mo, 02.01.17 23:04

Das Problem dabei ist, dass ich meine Windows CD ums verrecken nicht finden kann.
Habe mit von nem Kumpel seine CD geliehen. Er hat zwar Win 7 Professional und ich habe Ultimate aber für
die Systemreparatur sollte das ausreichen.

Lange Rede kurzer Sinn: Reparaturfunktion läuft ohne Probleme durch, ändert aber nichts an meinem Problem.

Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Mo, 02.01.17 23:10

Habe im Laufe meiner Versuche auch mal die SATA-Configuration im BIOS von IDE auf AHCI geändert.
Danach kam der Bootvorgang immerhin wieder zum Start von Windows endete aber im Bluescreen.

Jedenfalls sah das für mich aus, als wäre die Festplatte nach wie vor bootfähig.

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon biosflash » Di, 03.01.17 7:53

Ich würde mal ein Downgrade der BIOS-Version in Betracht ziehen, ob dadurch der Fehler wieder verschwindet. Dazu müsste man unter DOS das Flashprogramm mit Parameter, zum ignorieren der akt. installierten BIOS-Version, aufrufen. Auch das googlen nach dem Bluescreen-Fehlercode könnte hilfreich sein.

Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Di, 03.01.17 9:19

Also der Fehlercode fällt leider flach da der Bluescreen gerade mal eine Sekunde da war und der Rechner danach sofort neu gestartet ist. Viel zu kurz um da irgendwas zu lesen.

Was das Downgrade angeht gefällt mir die Idee sehr gut. Nur habe ich leider keine Ahnung wie ich das hinkriegen könnte. Sowie ich das gesehen habe, lässt mir der Rechner keine Möglichkeit irgendetwas einzugeben.

Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Di, 03.01.17 10:07

Kurze Frage nebenbei: Ich habe das alte Bios vor dem Upgrade ausgelesen und auf nem USB-Stick gesichert.
Sind da die alten Einstellungen vorhanden oder ist das nur die Software an sich?

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon biosflash » Di, 03.01.17 15:42

Die alten (BIOS-Setup-)Einstellungen sitzen nicht im BIOS-Chip, sondern in einem flüchtigen, batteriegepufferten CMOS-Speicher, den man durch einen CMOS-Reset oder durch Entfernen der Batterie löschen kann. Im BIOS-Chip selbst befindet sich nur die "BIOS-Software", die man beim Mainboardhersteller als BIOS-Update downloaden kann.

Kronos0815
Member
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 02.01.17 17:48

Re: Windows bootet nicht mehr nach BIOS Update

Beitragvon Kronos0815 » Do, 12.01.17 15:25

Falls mal jemand das selbe Problem hat, möchte ich hier noch kurz das Ergebnis posten:

BIOS-Downgrade (habe bei BIOSFLASH einen vorinstallierten Chip bestellt) hat mir bei meinem Problem leider nicht geholfen.

Anscheinend hat Windows beim Bios Upgrade was abgekriegt und die Reparaturfunktion war damit überfordert.
Letztendlich half nur eine Neuinstallation. Wollte ich zwar vermeiden aber shit happens. :)

Auf jeden Fall, vielen Dank an JUMPERz für die schnelle Hilfe.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste