NT Überhitzung?

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

NT Überhitzung?

Beitragvon Bootloader » Mo, 23.07.12 8:49

jo moin leude,

es ist nun mal wieder an der zeit für kostruktive technische fragen,der sommer kommt ja wohl auch noch wieder.

Also: ich war 2 tage und 2 nächte online. ich habe meine urlaubsbilder am pc bearbeitet und auch sonst war der CPU doch ganz ordentlich ausgelastet.(habe keien Games gespielt)
Nun habe ich heute morgen telefoniert(Funktelefon) und urplötzlich ist die Sicherung für das Wohnzimmer(da steht auch mein Tower PC) rausgesprungen.Telefon tot und Rechner war aus,da ich auf der Terrasse telefoniert habe habe ich es erst später bemerkt. das fand ich schon sehr komisch, der Rechner lief bis dahin ohne pause. Nun kann es sein das das Netzteil (OSC 500Watt) sich automatisch abgeschaltet hat, wegen überhitzung?
Ich konnte kein Alarmsignal wahrnehmen, die Temperaturen mit Speedfan waren auch alle im grünen bereich(GPU lag bei 43 Grad) hab auch 2 grosse Gehäuselüfter im PC, ich frag mich nun ob es was mit dem NT zu tun hatte..

oder liegt generell in unserer Wohnung mehr spannung an,es sind so 230 Volt. Der PC ist natürlich mit einem Überspannungsschutz ausgestattet.

ich hab jedenfalls noch nie erlebt das mein rechner einen plötzlichen Shutdown verursacht.... :ts:



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: NT Überhitzung?

Beitragvon biosflash » Mo, 23.07.12 11:31

Wenn das NT sich wegen Überhitzung abschalten sollte, dann würde die Haussicherung aber nicht auch noch herausfliegen. Ich denke es hat eher was mit dem Hausnetz und nicht mit dem PC zu tun.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast