CPU und W7

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

CPU und W7

Beitragvon Bootloader » Mi, 24.10.12 21:37

ja moin leude,

ich habe nochmal gegoogelt konnte aber nichts eindeutiges finden. ist der CPU AMD X2 5000+ 2,6 Ghz Windows7 64 bit- tauglich??

ist mein rechner (bord Asus M3A78pro) denn schon wieder so steinalt nach nur läppischen 4 jahren??? das er die software nicht mehr unterstützt?? :nono:



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: CPU und W7

Beitragvon biosflash » Do, 25.10.12 9:55

Wieso schaust du nicht selbst auf der ASUS-Webseite nach ???
http://support.asus.com/Download.aspx?S ... o&p=1&s=24
Dort gibt es für das Board Treiber für W7 32+64bit, also gehts zweifellos.

Die CPU X2 5000+ wird seit der 1. BIOS-Version ebenfalls unterstützt.
http://www.asus.com/Motherboards/AMD_AM ... _PRO/#CPUS
Ausserdem heisst deine CPU offiziell: AMD Athlon 64 X2 5000+.
Wofür mag wohl die 64 stehen?

Mach ein BIOS-Update auf die aktuellste Version 1701 - das schadet nichts.
Installiere von dort auch die akt. Graka-Treiber.

Bei deinen ganzen Problemen, die du immer hast, solltest du lieber einen Bekannten fragen, der sich mit PCs auskennt, ob er für dich Windows einrichtet ;)

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

Re: CPU und W7

Beitragvon Bootloader » Fr, 26.10.12 11:47

jo dank dir JUMPERz das war eine klare konstruktive aussage.
ich dachte schon das ich aus dem forum fliege wegen meiner fragerei.
ich schaff es einen computer zu bauen aber nicht ein Os gescheit aufzuspielen. ja ich habe momentan zu viele ungelöste probleme.meine verspultheit bremst mich leider da aus, es ist schlimm wenn man einen schritt vor denkt und nicht das wesentliche umsetzen kann(flüchtigkeitsfehler)

ich werde mir jetzt mal die treiberupdates besorgen. ich hoffe das ich ohne biosupdate W7 aufspielen kann.

wenn ich das bios updaten muss dann versuch ich das einfach über usb-stick.
wenns schief geht dann muss ich mir einen neuen bioschip bei dir besorgen ;)
mein computerhändler aus dem dorf meint das der bioschip aufgelötet ist.

das ist ja nicht richtig, er ist ja gesteckt(mit spezieller zange auszuheben)

X64 bedeutet natürlich 64 bit.

ich werde weiter berichten wie es gelaufen ist.

ich weiß das ich eigentlich nichts weiß.

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: CPU und W7

Beitragvon biosflash » Fr, 26.10.12 12:34

Bootloader hat geschrieben:ich weiß das ich eigentlich nichts weiß.
Das stimmt so nicht. Du solltest dir nur angewöhnen weniger krimskrams zu installieren, und mehr selbst nachzulesen, denn so gut wie alle Probleme und deren Lösungen findet man im www ;)

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

Re: CPU und W7

Beitragvon Bootloader » Fr, 26.10.12 15:08

Yes we can :happy:
so meine lieben freunde, ich habe das Biosupdate gemacht schön sauber mit usb stick, es hat geklappt, mein erstes Biosupdate dank der professionellen Hilfe von Biosflash.
W7 ist aufgespielt, alles schön und neu.

nochmal: dieses forum ist das allerbeste was es gibt in sachen hard und software
werde jetzt erstmal konfigurieren.

und leude: lasst die finger weg von Tune up und sogenannten optimierungsprogrammen.

schönes WE :happy:

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

Re: CPU und W7

Beitragvon Bootloader » Fr, 26.10.12 23:07

mein lieber herr gesangsverin, ich hab doch glatt 123 Windows updates gemacht. also der rechner ist jetzt noch schneller, W7 ist kein vergleich zum alten XP, muss mich noch dran gewöhnen :happy:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast