PC/Laptop startet nicht mehr oder hängt beim Booten?

allgemeine BIOS-Fragen & Antworten, Beepcodes, Fehlermeldungen, Updateanleitungen, etc.
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

PC/Laptop startet nicht mehr oder hängt beim Booten?

Beitragvon biosflash » Mi, 26.03.08 7:06

Wenn vorher ein Bios-Update durchgeführt wurde, dann ist entweder:
- die CMOS-Batterie leer
- der Bios-Chip defekt
- die Bios-Datei falsch/defekt
- oder das Flashprogramm hat einen Fehler verursacht (z.b. durch Aussetzer beim Flashen unter Windows, oder kurzen Stromschwankungen im Hausnetz).

Wenn vorher kein Bios-Update durchgeführt wurde, dann ist entweder:
- die CMOS-Batterie leer
- der Bios-Chip defekt
- andere Hardware defekt (liegt oft am RAM oder Netzteil)
- Wackelkontakt (lose Steckkarte, RAM, Kabelstecker, etc.)


Abhilfe:
- Als erstes sollte man immer versuchen das CMOS zu löschen.
- Mit einem Multimeter prüfen, ob die CMOS-Batterie genügend Spannung (ca. 2,6V-3V) besitzt.
- Um das Bios zu "resetten" hilft es manchmal auch, wenn man einmal kurz ohne RAM und ohne Grafikkarte bootet.
- Entferne alle Laufwerke (CD, HDD, Diskette) und boote einmal ohne.
- Startet der PC noch, so könnte man versuchen das Bios erneut zu flashen, wenn das Bios-Setup eine integrierte Flashfunktion, wie z.b. das EZFlash von Award/Phoenix besitzt. (siehe auch Bios-Updateanleitung)
- Prüfe alle Verbindungen (Steckkarten, RAM, Strom- und Laufwerksstecker) auf korrekten Sitz.
- Tausche/teste RAM, CPU, Grafikkarte und Netzteil.
- Den Bios-Chip extern neu programmieren lassen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast