AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

allgemeine BIOS-Fragen & Antworten, Beepcodes, Fehlermeldungen, Updateanleitungen, etc.
Defragmentierer
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 04.04.15 16:53

AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

Beitragvon Defragmentierer » Sa, 04.04.15 17:27

Hallo,
ich möchte bei meinem K9 NEO V1 das Bios updaten damit eine AMD X2 6000' er CPU richtig erkannt wird.

Leider ist es schon ein wenig her daß ich ein Update gemacht habe und beim letzten Mal bei einem ASRock-Board war es mit einem Tool und dem Aufruf der Update-Datei unter DOS vom USB-Stick getan.

Bei dem AMI Tool hab ich einige Probleme und deshalb einige Fragen:

Muß ich bei Aufruf des Bios-File im Flash-Programm alle Parameter angeben (p,i,o usw..) wie im Tutorial hier im Board beschrieben?
Sollte die Update-Datei von MSI unbedingt unter einem Zip-Entpacker entpackt werden (evtl.sogar unter DOS ) ?
Habe bisher beim Flash-Versuch nur Error-Meldungen erhalten,auch bei Auslesen der momentanen ROM Version.

Benötige etwas Hilfe damit ich wieder in die Materie komme. :ups:

MfG

Defragmentierer......



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

Beitragvon biosflash » Sa, 04.04.15 20:11

Das Entpacken kann ganz normal unter Windows geschehen. z.b. mit 7-Zip, Winzip, Winrar, etc...
AFUDOS würde ich zuerst ohne Parameter und ohne irgendwelche Kommandos aufrufen, um zu sehen ob eine Parameterübersicht angezeigt wird. Oder so: AFUDOS /? oder /H
Wenn dort die Parameter auch so wie auf meiner Homepage heissen, dann würde ich sie auch so benutzen.

Wenns gar nicht geht, dann bietet MSI auf der Produktwebseite meistens auch ein "Live Update" an, was man unter WIndows installieren oder sogar im Browser ausführen kann.

Die "Error-Meldungen" würde ich mir aber zu Herzen nehmen, denn die sagen eigentlich aus, was da nicht stimmt und geändert werden sollte. Was kommt denn für ein Fehler?

Defragmentierer
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 04.04.15 16:53

Re: AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

Beitragvon Defragmentierer » So, 05.04.15 11:27

Vielen Dank für die schnelle Antwort,
die Fehlermeldungen waren "cant read File" ; bzw.beim Versuch das alte Bios zu sichern "can't open Bios.bin for output" oder so ähnlich.Ich hatte auch glaube ich die Kommandozeile mit Leerzeichen zwischen AfuDos und den Optionen eingegeben,deshalb dann wohl die Fehlermeldungen.Aber ich bin ja lernfähig.. :lol:

Die Parameter von AfuDos hab ich mit AfuDos? mir schon angesehen,wüsste nur gerne ob ich das komplette Bios (Bootblock,Bios-File etc...) flashen muß oder nur das eigentliche Bios-Hauptfile ?

Frohe Ostern......

Defragmentierer

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

Beitragvon biosflash » So, 05.04.15 15:08

Unbedingt das komplette BIOS flashen!

peace
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Di, 14.04.15 15:00

Re: AMI Bios-Update beim MSI K9 NEO

Beitragvon peace » Di, 05.05.15 20:04

Bereits erledigt...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast