Bios save auf c....z Error -- File Create Failure

Download und Hilfe zum Erstellen von bootfähigen Medien (z.B. für BIOS-Update)
pcbodo
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 07.02.09 13:34
Wohnort: Augsburg

Bios save auf c....z Error -- File Create Failure

Beitragvon pcbodo » Sa, 07.02.09 18:56

Hallo und....... Hilfe
Habe mir eine CD gebrannt um mein Bios zu flashen, wie beschriben in Methode I .
Kann Dr dos starten und mein Aflash.exe starten. Dann will (und muss) ich das alte Bios abspeichen auf meiner Festplatte im angelegten Ordner c:\Bios.
Das Flash Prg gibt mir folgende Auswahl
1. Save Current Bios to File
2. Update Bios without Boot Block and ESCD

Ich wähle 1. : Please Enter File Name to save
und schreibe "oldbios" Enter drücken
Meldung : I/O error writing drive A

Naja, Drive a ist die CD und darauf kann ich sicher nicht schreiben. Ich versuchs mit folgendem:
c:\bios oldbios oder oldbios c:\Bios oder c:\oldbios
nichts geht.......
dann mit b:\oldbios >Meldung: Insert Dikette for Drive B: , strike any Key when ready.

Alles ohne mein gewünschter Erfolg. Habs auch mit der Flash Methode II mit verschiedenen Varianten versucht. Resultat war immer, dass ich keine Sicherung meines alten Bios vornehmen kann.

PS. Hab das neue Bios noch nicht geladen.

Woran liegt dies, bin ich in einem "Endlos Loop" mit meinen Geddanken ?

DieAusstattung des PC ist:
ASUS P3C2000
CPU P III 600 Mhz
HDD WD300 GB EIDE ( mit Dynamic Drive Overlay >unterstützung für grosse HDD)
4 Partitionen c>Fat32 (System), d>fat32, e>NTFS, f>NTFS
HDD IBM 10GB SCSI (altes c und d LW)
HDD IBM 10GB SCSI (Lw L, M)

Kein Floppy LW und keine USB Boot ünterstützung

Danke für Lösungsansätze oder Lösungen für meine update Probleme
... Denn sie wissen nicht was sie tun....



Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Sa, 07.02.09 22:36

Hallo,

liegts vllt. daran, dass du der Biosdatei keine Dateinamenserweiterung spendiert hast, wie z.b. oldbios.bin ?

Ansonsten mal ein neueres/älteres Flashtool ausprobieren (ftp://ftp.asus.com.tw/pub/ASUS/mb/flash/), oder nur eine einzelne kleine FAT-16(32) HDD mit <2GB C:-Partition verbauen. Alle anderen HDDs, vorallem die SCSI, unbedingt abklemmen!

pcbodo
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 07.02.09 13:34
Wohnort: Augsburg

Habs versucht ausser neue HDD zu formatieren

Beitragvon pcbodo » Mo, 09.02.09 1:05

Super schnelle Vorschläge............ D A N K E an meinen DOS Guru

hab den Vorschlag mit der Dateierweiterung versucht......... no way.

die SCSI HDD`s habe ich abgeklemmt, auch die Spannungsversorgung.

Dann hab ich mir die Liste mit den Flashtools angesehen und hab mir anstat die Flash Version 2.21 die Version 2.17 geholt. Auch damit die gleichen Resultate. > kein speichern möglich !
Andere Flash Prg habe ich nicht gefunden, bzw war nicht sicher obs für mein MB funktionieren würden. hab da auch Online update Flasher gesehen jedoch hatte ich zu grossen Respekt diese Prg zu benutzen.

Eine neue FAT 16 Partition habe ich noch nicht angelegt. Muss mal schauen wies mit dem Paragon Festplatten Manager 8.5 ohne Datenverlust geht.

Fazit ist........... hab viel gelernt, unter anderem Image öffnen, zusammenstellen, brennen, CD formatieren, Image öffnen, zusammenstellen, brennen, CD formatieren .......... usw.

Montag werde ich versuchen eine neue Partition in FAT 16 < 2 GB einzurichten, braucht Zeit, aber wenns hilft...........

Wenn jemand andere Lösungsansätze hat............ meldet euch bitte
... Denn sie wissen nicht was sie tun....

Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 09.02.09 10:49

Kannst du denn überhaupt auf die anderen Laufwerke per DOS zugreifen?

Lass dir mal die Verzeichnisse und Dateien am DOS-Prompt unter A: auflisten mit dem Befehl:
DIR X:
(für X: den Laufwerksbuchstaben eintragen)

pcbodo
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 07.02.09 13:34
Wohnort: Augsburg

Beitragvon pcbodo » Mo, 09.02.09 11:33

unter a:\dir habe ich folgende 3 File (auch unter b:\dir ?!)

command.com 66.785KB 1-7-99
1025-2.002 262.144KB 8-2-01 (mein neuesBios File)
aflash.exe 66.949KB 12-16-02 (flash Prg V2.17)

bei der anderen CD hab ich eine andere Version von Flash.exe

command.com 66.785KB 1-7-99
1025-2.002 262.144KB 8-2-01 (mein neuesBios File)
aflash.exe 65.997KB 12-16-02 (flash Prg V 2.21)


ich kann unter Dos keine anderen LW ansprechen:

a:\>c:
= invalid drive specified

so ists bei allen, c bis z, LW die ich versucht habe. von anfang an besteht dieses Problem
... Denn sie wissen nicht was sie tun....

pcbodo
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 07.02.09 13:34
Wohnort: Augsburg

Beitragvon pcbodo » Mo, 09.02.09 12:49

Hab was vergessen zu schreiben

mit dem Befehl Dir C: bekomme ich auch folgende Meldung
a:\>c:
= invalid drive specified

mit dir b: gibts

Volume in drive B does not have a label
Directory of B:\
(auflistung der oben genannten 3 Files)

Insert discette for drive A:
and strike any key when ready...

nach"any key" kehrt dos zurück zu
A:\>

Nochmals.......... kann keine LW anwählen. Nur A und B

Eine andere Frage. wie kann ich die Dateien die ich gebrannt habe ansehen, welches Prg brauch ich ?
... Denn sie wissen nicht was sie tun....

Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 09.02.09 12:50

Ohne die Laufwerke C-Z ist dann kein Backup möglich - ist ja auch eigentlich nicht nötig, wenn man beim MoBo-Hersteller an die z.z. integrierte Updateversion noch herankommt.

Das Flashen sollte dann auch ohne Backup möglich sein.

Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 09.02.09 12:53

Zum Ansehen/Auslesen+Editieren des CD-Images benötigt man z.b. Tools wie UltraISO und ISObuster.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast