command.rom not found

Download und Hilfe zum Erstellen von bootfähigen Medien (z.B. für BIOS-Update)
Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

command.rom not found

Beitragvon Bote77 » So, 27.12.09 13:24

Hallo leute,

ich habe ein riesen Problem mit dem Bios Update! Nachdem ich Diskette, CD und auch USB-Stick ausprobiert habe bekomme ich jedesmal die selbe Meldung. Es fehlt die Command.rom datei auf den entsprechenden Medien. Bei einer kontrolle ist mir aufgefallen das die Datei zwar mit aufs medium kopiert wird aber sobald ich den USB-Stick z.B. entferne und wieder einsetze ist die Datei verschwunden. Allerdings beim erneuten kopieren der Datei will er die nicht vorhandene Datei ersetzen.
Ich benutze alle empfohlenen Programme von der Hauptseite.
Als Betriebssystem benutze ich Windows Vista Home Premium.
Ich hoffe man kann mir weiter helfen hier
Mfg
Bote77 aka Bodo



Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » So, 27.12.09 13:59

ich habe gerade in einem anderen Beitrag gelesen das ich im Explorer noch die sichtbarkeit einstellen muss. Bin gerade dabei einen neuen Stick zu erstellen und denke das rein der logik nach die Dateien auf dem Stick gleich vorhanden sind. Aber was ist mit dem Rechner dem ich das bios verpassen will der hat das doch dann mit sicherheit nicht eingestellt und deshalb findet er die command datei auch nicht oder?
gruss
Bodo
Wie vermutet ich kann die dateien zwar jetzt am notebook sehen nach erstellen des Sticks allerdings siehts am Rechner nicht so gut aus. Bekomme immer noch die Meldung das die Dateien nicht vorhanden sind.

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » So, 27.12.09 15:44

Hallo,

nach dem Erstellen des Sticks sollen die command.com, io.sys und msdos.sys auch unsichtbar sein. Es sind schliesslich Betriebssystemdateien, mit denen man nicht weiter anfangen kann, als vom Stick zu booten. Wichtig ist, dass die Flashdateien sichtbar + vorhanden sind.

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » So, 27.12.09 20:41

ok das wäre ja dann alles ok allerdings bemerke ich gerade das beim booten der pc schreibt das commando.rom datei fehlt. was ist denn damit gemeint? die bios datei ansich? weil mein board heisst asus commando

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » So, 27.12.09 21:59

Ja, hört sich nach der Biosdatei an. Benenne sie mal um von z.b. "Commando-ASUS-1901.ROM" nach "commando.rom"

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » So, 27.12.09 22:13

das hatte ich mir auch gedacht und habe sie mal umbenannt und trotzdem kommt immer wieder die selber meldung. da kann doch was nicht stimmen oder

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 28.12.09 10:59

Wann genau kommt die Meldung?
Direkt nach dem Booten, oder startest du vorher noch das Flashprogramm "afu236u.exe"?
Oder heist die fehlende Datei "command.com" und nicht "commando.rom"?
Also: wie genau lautet die exakte Fehlermeldung?

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » Mo, 28.12.09 12:29

ja sorry für dieses kleines durcheinander:-)
also bis ich das erste mal richtig gelesen habe dachte ich auch command.com aber es ist doch die commando.rom datei also die bios datei.
Ich starte den PC dann kommt eigentlich direkt nach dem starten die meldung das er erst floppy dann cd-rom und zum schluss usb-stick wo er dann auch schreibt reading usb und kurzezeit später kommt dann die meldung "COMMANDO.ROM" not found. alles sehr merkwürdig habe sogar dir Bios datei komplett in Grossbuchstaben geschrieben sowie es in der meldung erscheint
gruss
Bodo

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 28.12.09 12:40

Dann dürfte es daran liegen, dass der Stick nicht bootfähig ist, denn sonst würde man beim DOS-Prompt (z.b. A:/_ oder C:/_) landen. Und MS-DOS auf die Eingabe von Befehlen warten.

P.S. ASUS legt meistens beim Mainboardkauf eine Treiber-CD bei (die sogar ein Bios-Update enthält!) von der man ebenfalls booten kann.

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » Mo, 28.12.09 12:45

die cd besitze ich leider nicht mehr, ist mir kaputt gegangen als ich mit meinem bürostuhl drüber gefahren bin (frag bitte nicht wie das geht) mhhh liegt es dann direkt an dem stick? weil das selbe problem habe ich ja auch mit cd und diskette gehabt. allerdings ist darauf die bios datei nicht umgeschrieben.

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 28.12.09 12:54

Wenn du weder von stick, cd oder diskette booten kannst, dann liegt der Fehler wohl beim erstellen dieser Bootmedien.

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » Mo, 28.12.09 12:56

mhhh bin ich denn zu doof dafür ich habe das doch genau nach anleitung gemacht von der hauptseite oder habe ich da was flasch gemacht oder vergessen?

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Mo, 28.12.09 15:42

Diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten ;)
Nur das tausende andere User es nach dieser Anleitung geschafft haben...

Bote77
Member
Member
Beiträge: 8
Registriert: So, 27.12.09 13:08
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bote77 » Mo, 28.12.09 16:16

ja ich kann mich erinnern das ich vor einiger zeit schonmal mit anleitung der hauptseite an einem anderen pc ein bios update gemacht habe deshalb kann ich mir das nicht erklären. ich werd jetzt mal in den pc-laden um die ecke fahren vielleicht können die mir ja weiter helfen. ich denke aber nicht das der karren soweit in den dreck gefahren ist das ich mir ein neues board kaufen muss oder?
gruss
Bodo
P.S. muss mich schonmal jetzt bedanken bei dir und deiner arbeit find ich echt klasse und wenn ich das hier so überblicke machst du fast alles alleine hier. !!!RESPEKT!!!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast