Windows XP Boot-CD mit integriertem Service Pack 1

Download und Hilfe zum Erstellen von bootfähigen Medien (z.B. für BIOS-Update)
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2681
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Windows XP Boot-CD mit integriertem Service Pack 1

Beitragvon biosflash » Mi, 05.05.04 11:16

Windows XP Boot-CD mit integriertem Service Pack 1a (per Slipstreaming):

Anmerkung: das ganze funktioniert natürlich auch bei allen nachfolgenden ServicePacks, wenn man in der Anleitung die Bezeichnungen/Dateinamen dementsprechend anpasst.

Voraussetzungen:
- Original Windows XP-CD
- Service Pack 1a für Windows XP
- Windows XP-CD Boot-Image
- ~ 850 MByte freien Festplattenspeicher
- CD-Brenner
- Nero Burning ROM (oder andere Brennsoftware, die das Brennen bootfähiger CDs unterstützt)
- Windows XP oder 2000

Download:
- SP1: http://www.microsoft.com/windowsxp/pro/ ... etwork.asp
- Bootimage (xpboot.zip): http://forum.biosflash.com/bios/xpboot.zip

Arbeitsschritte:
1. Legen Sie auf einer Partition (hier im Beispiel auf D: ) mit ausreichenden Platz (ca. 850MB) einen Ordner "D:\windowsxp" an.

2. Im Windows Explorer unter: "Ordneroptionen" muss die Option "Anzeigen aller Dateien" aktiviert werden, und das Häkchen bei "geschützte Systemdateien ausblenden" entfernt werden

3. Kopieren Sie den kompletten Inhalt der Original Windows XP-CD dort hinein

4. Legen Sie im Ordner "windowsxp" einen neuen Ordner "sp1" an, und kopieren die SP1-Datei dort hinein

5. Starten Sie jetzt die DOS-Eingabeaufforderung, wechseln in den "sp1"-Ordner und geben den Befehl "xpsp1a_de_x86.exe -x" ein.

6. Nachdem die Datei entpackt wurde, ins Verzeichnis "windowsxp\sp1\update" wechseln und dort den Befehl "update -s:d:\windowsxp" eingeben (Achtung: eventuell Pfad (D: ) anpassen!), um das Update der Windows XP-CD zu starten.

7. Entpacken Sie jetzt das Bootimage (xpboot.zip) und kopieren die Datei "xpboot.bin" nach D:\

8. Das Brennprogramm Nero starten und unter "Neue Zusammenstellung" den Punkt "CD-ROM (Boot)" auswählen und wie im folgenden Bild die Einstellungen setzen:
Bild

9. Danach auf den Menüreiter "Titel" klicken und die genaue Datenträgerbezeichnung Ihrer Windows XP-CD eintragen. (Hier im Beispielbild "WXPVOL_DE")
Bild

10. Dann auf den Menüreiter "Brennen" klicken und folgende Einstellungen setzen:
Bild

11. Abschließend auf den Button "NEU" klicken und im Dateimanager von Nero den Inhalt des Ordners "windowsxp" ins Brennfenster ziehen.

12. CD brutzeln und ab sofort ist man stolzer Besitzer einer Windows XP-CD mit integriertem ServicePack 1.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast