probleme mit medion titanium 8383xl

Hilfe bei Problemen
flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

probleme mit medion titanium 8383xl

Beitragvon flower33 » Do, 15.04.10 14:29

hallo , ich hoffe , das mir hier jemand helfen kann . habe mir bei ebay einen medion 8383xl gekauft er war folgendermassen beschrieben :

Sie bieten auf einen gebrauchten, 34 Monate alten, vollfunktionstüchtigen Komplett-PC ohne Betriebssystem

mit folgender Ausstattung:


- Intel Pentium 4 CPU 3,4 GHz,

- 512 Arbeitsspeicher,

- 300 GB Festplatte SATA,

- DVD-Brenner,

- Grafikkarte Geforce 6610 XL mit VGA- und DVI- Anschluß,

- Netzwerkkarte LAN, Card Reader,

- 4x USB, optischer Ein- und Ausgang,

- digitaler Audioeingang- und Ausgang

- Netzanschlusskabel,

- Multimedia Scartanschluß,

- Bluethooth,

- Modem.

Habe die Festplatte mehrmals formatiert und der PC wurde in einer Computerwerkstatt auf seine Funktionalität überprüft.

Dieser PC läuft mit MS Windows XP, MS Vista und MS Windows7, die dem entsprechenden Treiber müssen aus dem Internet geladen werden.


ich habe ihn angeschlossen , er läuft hoch , bringt aber absolut kein bild . wenn ich das vga monitorkabel abziehe kommt "kein signal " , wenn ich es wieder anstecke geht das weg .

was soll ich nun machen ?

bin über jede hilfe dankbar .

vg flower33



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Do, 15.04.10 14:49

Hallo,

evtl. Wackelkontakt, loses Kabel, RAM-Riegel, Graka, etc. ?
Defektes Monitorkabel (verbogene Pins) ?

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Do, 15.04.10 15:30

hallo jumperz

erst mal recht vielen dank für deine schnelle antwort .

hab folgendes gemacht , alle kabel nach und nach abgezogen und wieder angesteckt , ram riegel entfernt und wieder eingesetzt grafikkarte getauscht , anderen vga monitor genommen , immer noch kein bild .

komm ja dadurch auch nicht mal ins bios rein ..........

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Do, 15.04.10 17:07

Bau mal RAM und Graka aus, und boote mal kurz für ~30 sek.
Kommen dann Piepstöne? Wenn nicht, dann könnte das Bios defekt sein, aber das würde evtl. auch bedeuten, dass der PC wohl doch nicht als "voll funktionsfähig" verkauft wurde?! Es sei denn der Bios-Chip wäre ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt kaputt gegangen...

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Do, 15.04.10 17:19

hallo jumperz

habs gemacht , aber es piepst nichts , was nun ???

ist das sehr schlimm , oder bekommt man das wieder relativ preiswert hin ?

vielen dank erst mal für deine mühe

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Do, 15.04.10 20:04

Das Problem ist, dass keiner genau sagen kann, woran es liegt.
Es "könnte" der Bios-Chip sein, da überhaupt kein Piepser kommt. ABER es kann auch ein anderer Defekt auf dem Mainboard sein.

Ein neuer Chip würde 10,- plus Versand kosten. Vllt. sollte man sich eher mit dem PC-Verkäufer über eine Rücknahme verständigen?

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Fr, 16.04.10 12:08

hallo jumperz

hab mich mit dem verkäufer in verbindung gesetzt , keine garantie und somit keine rücknahme


also muss ich nun irgendwie versuchen das teil wieder zum laufen zu bringen .

so , nun zum bioschip , krieg ich denn den so einfach gewechselt ?

wenn ja würde ich einen nehmen .

vg + vielen dank für deine mühe

flower33

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Fr, 16.04.10 12:35

Chipein-ausbau und Bestellung siehe: http://www.jumperz.de

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Fr, 16.04.10 19:20

hallo jumperz

hab das ganze bord ausgebaut . es sieht optisch total ok aus , auch die lötstellen und die kondensatoren. und nun zum bioschip ,kaufen würde ja kein problem darstellen , aber der sieht ja meiner meinung nach aus wie eingelötet , oder irre ich mich da ?
wenns wirklich gelötet ist , wie soll ich denn dann das teil wechseln ?

vielen dank + vg flower 33

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Fr, 16.04.10 19:42

Wenn der Bios-Chip gelötet ist, dann muss der irgendwie entlötet werden.
Ich sag immer: Elektroniker im Bekanntenkreis suchen - alles andere wäre zu teuer.
hab mich mit dem verkäufer in verbindung gesetzt , keine garantie und somit keine rücknahme
Der Ebay-Verkäufer hat ihn als "vollfunktionstüchtigen Komplett-PC" verkauft.
Wenn dies nicht der Fall ist, und der V. den PC nicht zurücknehmen will, dann würde ich mich an Ebay wenden. Und falls mit Paypal bezahlt, dann vom Käuferschutz Gebrauch machen. Ansonsten bleibt nur eine negative Bewertung des V. übrig.

Letzter Versuch: lösch mal das CMOS, wie hier in den FAQs beschrieben steht.

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Fr, 16.04.10 21:11

hallo jumperz

erst mal zu ebay , da fehlte noch was bei der von mir reingestellten beschreibung , weil das schreibt heutzutage fast jeder rein .

""Dieser PC läuft mit MS Windows XP, MS Vista und MS Windows7, die dem entsprechenden Treiber müssen aus dem Internet geladen werden.

Dieser PC kommt aus einem tierlosen Nichtraucherhaushalt.

Bitte stellen Sie ihre Fragen vor Abgabe eines Gebotes. Der Artikel wird "so wie er ist" von Privat verkauft, dies bedeutet: mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen gesetzlich zustehende Garantie völlig zu verzichten. Bieten Sie nicht, wenn Sie mit diesen Regeln nicht einverstanden sind. Wundern sie sich bitte nicht über diesen Disclaimer, aber er wird schon in kurzer Zeit so oder so ähnlich bei jedem Ebay-Angebot stehen! Denn das neue EU-Recht sieht eine einjährige Garantie. Die Konsequenzen aus dieser Bestimmung stehen indessen oftmals in keiner vernünftigen Relation zum erzielten Kaufpreis. Eine Mehrwertsteuer kann nicht ausgewiesen werden, da ich eine Privatperson bin. Eine Rücknahme des / der Artikel durch mich schließe ich aus.



Viel Spaß beim Bieten. """

also kaum ne möglichkeit dagegen vorzugen, leider .

bekannter mit elektronikkentnissen kenn ich auf anhieb nicht , muss ich mich mal kundig machen .


"" cmos löschen "" , also hab jetzt in den faq`s gesucht , da hab ich nihts gefunden .

vg + schönes we an dich und das ganze forum

flower33

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Fr, 16.04.10 21:45

hallo jumperz

habs gefunden , hab alles so gemacht wies da steht , passiert ist aber nichts , kein piepton , oder muss ich erst wieder die rams und die grafik einbauen ?

vg flower 33

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2674
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Fr, 16.04.10 22:14

ja, alles einbauen, dann CMOS löschen.

Benutzeravatar
Bootloader
Power-Member
Power-Member
Beiträge: 377
Registriert: Fr, 19.10.07 13:30
Wohnort: Münsterland NRW

Beitragvon Bootloader » Fr, 16.04.10 23:36

ja und meine Meinung dazu: Niemals einen gebrauchten PC kaufen...... ich hab mir mal eine gebrauchte HDD bei e-bay ersteigert, lief nicht, also besser finger weg von gebrauchtem PCs und zubehör........

flower33
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13.04.10 17:49

Beitragvon flower33 » Sa, 17.04.10 12:47

hallo

habs so gemacht wie beschrieben , alles wieder drin , aber es passiert immer noch leider nichts .

mal ne vielleicht komische frage , weil so viel ahnung hab ich ja nun auch nicht , kann es sein das die batterie runter ist , das teil ist nämlich fast 2 wochen mit hermes unterwegs gewesen und das nun dadurch die störungen auftreten ?

vg flower33


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste