Neue Festplatte

Hilfe bei Problemen
Gast

Neue Festplatte

Beitragvon Gast » Fr, 26.09.03 18:43

Hallo,
ich möchte eine neue Festplatte einbauen.Jemand hat mir gesagt dabei müßte man auf das BIOS achten.
Ich habe ein Phoenix 6.00 PG 256KB BIOS (so der Versionsname)
mein Mainboard ist ein AX34-U von A-Open,
der CPU ist ein Celeron 1,3 GHz.
Ich habe eine Seagate ST340810 40GB 5.400upm U100 Modell: ST340810
Hersteller: Seagate
Kapazität (GB): 40
Protokoll: Ultra ATA/100
Geschwindigkeit: 5400 UPM bekommen.
Kann ich die benutzen, oder wo finde ich Angaben ob das mit meinem BIOS funktioniert. Aus der HP von Phoenix bin ich nicht so recht schlau geworden.

Gruß Herr D. :?



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2686
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitragvon biosflash » Fr, 26.09.03 19:59

Hallo,

das hat nichts mit dem BIOS-Hersteller (hier PHOENIX) zu tun, sondern damit, was der Mainboard-Hersteller ins BIOS integrieren ließ.

Also wirst Du Deine Antwort nur in A-Open's Mobo-Handbuch, oder Online in deren Downloadbereich für "Manuals" finden.

Hier das deutsche Manual: Download als PDF-Datei

Da die neue Festplatte ATA100 und Dein MoBo ebenfalls ATA100 unterstützt und noch nicht sehr alt ist, wirst Du wahrscheinlich keine Schwierigkeiten bekommen. Ansonsten kann Dir evtl. ein BIOS-Update (von A-Open) weiterhelfen, welches grössere HDs unterstützt.

cu JUMPERz

Benutzeravatar
bizepsandi
Star-Poster
Star-Poster
Beiträge: 640
Registriert: So, 07.09.03 12:18
Wohnort: Haselund, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

hi

Beitragvon bizepsandi » Fr, 26.09.03 20:21

dieses board hat keine probleme mit 40gb platten...



IDE Integrierter ATA100 - Controller
Max. festplatte : 144,000,000GB [by 48 bits LBA Spec.]


gruß..

Herr D.
Member
Member
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 26.09.03 18:22
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Herr D. » Sa, 27.09.03 5:52

Danke!

Gruß

Herr D. :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast