Ops! Kein Betriebsystem + ein PWS auf dem BIOS ! HELP !!!

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
Gast

Ops! Kein Betriebsystem + ein PWS auf dem BIOS ! HELP !!!

Beitrag von Gast » Mi, 01.10.03 12:55

Grüß Gott !

Wie gesagt,
kein betriebsystem,
ein Passwort auf dem bios...

es handelt sich um den PhoenixBios mehr weiss ich auch nicht.

der PC bzw. Notebook ist ein.:

LIFEBOOK BI42 von Fujitsu.

Mein frage ist jetzt, WAS TUHN??
ich will das pws weg haben + neues betriebsystem...

Nun ich hoffe auf eine erfolgreiche Antwort und bedanke mich fürs feedback im vorraus

mfg

Mathias



Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2693
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Mi, 01.10.03 13:06

Das selbe Problem war schon hier nachzulesen:

http://www.forum.biosflash.com/viewtopic.php?t=56

Gruß JUMPERz
Zuletzt geändert von biosflash am Mi, 15.10.03 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mathias
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 01.10.03 12:36

Beitrag von Mathias » Mi, 01.10.03 13:52

was noch eventuell helfen könnte wären die master pws für phoenix oder alle anderen ich kann mal alle ausprobieren gell ?


mfg

Mathias

Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2693
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Mi, 01.10.03 14:15

Mathias hat geschrieben:was noch eventuell helfen könnte wären die master pws für phoenix oder alle anderen ich kann mal alle ausprobieren gell ?
Das wäre eine Möglichkeit, aber dürfte nur bei älteren PCs/Laptops funktionieren.
BTW, neuere Laptops speichern die Passwörter in einem separaten Chip auf dem Mainboard ab.

Dieser ist winzig klein, aufgelötet und hat 6-12 Pins. Diesen müsste man erstmal ausfindig machen,
dann entlöten, umprogrammieren, oder durch einen neugekauften ersetzen.
Also gar nicht so einfach. Vielleicht hilft dir der Fujitsu-Support weiter ?

Vielleicht hast du aber auch einen CMOS-Baustein im Lap, den man per Jumper/Batterie löschen kann ?

MfG JUMPERz

Benutzeravatar
Mathias
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 01.10.03 12:36

Beitrag von Mathias » Mi, 01.10.03 15:08

IHA !!!

nun mir hat jetzt eure software weiter geholfen bzw ich hab die normale boot disk mit killcmos ver-gepackt und es dann so gemacht uber ne boot disk war janit einfach *g* weil das (ylkghu slkgh) teil ja noch nen antivir prog in sich hat und pws hack schutz GRRRRRR ALT ABER FEIN !!!!

jedenfalls ist das passwort jetzt beseitigt, doch keine optionj oder auswahl möglichkeit für c,a,oder cd was ich eigentlich brauch, denn ich hab zz kein systemdrauf.

:cry: was nun ? wie könnte ich es denn drauf bekommen bzw er sagt wer kann das laufwerk nciht finden es ist ein externes cdrom, hat auch funktioniert vor tagen.... mhh nit mehr jedenfalls. wie kann ich den das laufwerk ans leben bringen und ja system krieg ich selber drauf... btw ich find echt cool vor allem GUT das forum hier und die ganz gemeinschaft hab heute schon mehr erfahren bzw auch aufegefrischt wie in den letzten jahren bei büchern...

nun ich werd euch weiter empfehlen.

mfg

Mathias

Online
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2693
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Mi, 01.10.03 15:40

Normalerweise muss man nach dem Löschen des CMOSs ins BIOS gehen, dort die "Setup Default Werte" laden, dann die Festplatte eintragen, oder automatisch suchen lassen, dann die Bootreihenfolge einstellen, usw.........

cu JUMPERz

Benutzeravatar
bizepsandi
Star-Poster
Star-Poster
Beiträge: 640
Registriert: So, 07.09.03 12:18
Wohnort: Haselund, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

hi

Beitrag von bizepsandi » Mi, 01.10.03 19:16

hi..bei externen laufwerk..brauchst wohl nen extra treiber..damit er das cd rom beim booten erkennt.. oder du nimmst mal ne windows boot cd oder diskette und testest es mal.. :bg:

was isn das fürn cd rom?mit usb?genaue bezeichnung..dann guck ich mal ob ich nen treiber finde :mrgreen:

Benutzeravatar
Mathias
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 01.10.03 12:36

Re: hi

Beitrag von Mathias » Do, 02.10.03 12:08

bizepsandi hat geschrieben:hi..bei externen laufwerk..brauchst wohl nen extra treiber..damit er das cd rom beim booten erkennt.. oder du nimmst mal ne windows boot cd oder diskette und testest es mal.. :bg:

was isn das fürn cd rom?mit usb?genaue bezeichnung..dann guck ich mal ob ich nen treiber finde :mrgreen:

Vielendank hat sich aber schon erledigt...
das teil ist weg !! :)

mfg
Mathias

PS: ! Admin gibt mir mein avatar wieder ich nimm dein bildchen nit mehr :)

mfg
Mathias

Antworten