BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
Lupine333
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 17.09.10 10:59

BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Beitrag von Lupine333 »

Hallo an alle! Habe mich gerade neu angemeldet und hoffe dass mir geholfen wird :mrgreen:
Mein Rechner ist 2 Jahre alt. Ich spiele die Sims 3, nach AD Traumkarrieren und diversen Patchs stürzt nach ca 30 min Spielzeit der Rechner ab. Ich beschäftige mich schon viele Stunden mit diesem Problem, dabei hab ich fast keine Ahnung. Kurzum: Wo find ich den BIOS Hersteller (lt Rechner "unbekannt"), Wenn Rechner hochfährt habe ich folgende Daten: GF 100 M2+ TE(N78CMC18 BF) BIOS Date 12/18/07. ACU AMD Athlon (tm). Aus AIDA lese ich: BIOS-Typ: AMI (12/18/08). Meine Grafik: NVIDIA GeForce 8100/nForce 720a(512 MB). Freier Speicher auf C: 7,90 GB. Der BIOS Agent sagt mir dass BIOS Bad ist :cry: , auch NVIDIA und so weitere 27 % meines Rechners :ups:
Liest hier jmd den Hersteller raus? Wie kann ich updaten?
Danke schon mal Lupine

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2728
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Beitrag von biosflash »

Hallo,

dein AMI-Bios ist vom 18/Dezember/2008. Jetzt gehst du einfach auf die Webseite (unteren Hinweis beachten!) des Mainboardherstellers und dort kannst du nachschauen, ob es eine neuere Version jüngeren Datums gibt, und die dann updaten. Es fragt sich aber, ob es am Bios liegt, oder ob du dir nur einfach durch die div. Patches etc. den PC vermurkst hast? Dann hilft wohl eher eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems weiter.

Hinweis:
!!! sollte das Mainboard aus einem Komplett-PC (Fujitsu-Siemens, Medion, Lidl, PackardBell, HP, Dell, Compaq, etc...) stammen, dann musst du die Biosversion von der Komplett-PC-Anbieterwebseite nehmen!!!

Lupine333
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 17.09.10 10:59

Re: BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Beitrag von Lupine333 »

Danke. :happy: Jetzt weiss ich wenigstens dass AMI der Hersteller ist. Dass das alles mit den Patches zusammenhängt kann sein - seit dem neuesten Patch hab ich div. Probs. EA teilte mir schon mit, mein Betriebssystem zu erneuern...Das wäre aber der letzte Schritt. Mein Rechner wurde "leer" gekauft. Ich habe KEINEN komplett-PC. Heisst dass ich kann nun jederzeit sofort nach einem `jüngeren BIOS suchen und runterladen kann? Ich habe auch eine Fehlermeldung mit Hupton auf dem Desktop, nach hochfahren: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Is das auch was mit BIOS?

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2728
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Beitrag von biosflash »

Lupine333 hat geschrieben:Heisst dass ich kann nun jederzeit sofort nach einem `jüngeren BIOS suchen und runterladen kann?
Das könnte man probieren, aber ich denke nicht, dass es am Bios liegt, sondern eher an den Patches.
Lupine333 hat geschrieben:Ich habe auch eine Fehlermeldung mit Hupton auf dem Desktop, nach hochfahren: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Is das auch was mit BIOS?
Nein. Die Meldung kommt wohl eher vom Betriebssystem, z.b. von Windows. Wie heisst denn die "angegebene Datei"? Da muss doch noch mehr stehen.

Lupine333
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 17.09.10 10:59

Re: BIOS veraltet, Hersteller unbekannt

Beitrag von Lupine333 »

Meine Überlegung: alle sims spiele neu install., ohne letzten patch. Dauert zwar stunden- aber ok :wacko:
Zur Fehlermeldung: Da steht nicht mehr dabei, kann nur das Fenster schliessen, sonst nichts. Keine infos.
Das mit BIOS lass ich mal sein.

Antworten