Instand Flash & nix geht mehr / Dr Debug Fehler 86

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
pavelyong
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Di, 16.08.11 18:41

Instand Flash & nix geht mehr / Dr Debug Fehler 86

Beitrag von pavelyong » Di, 16.08.11 19:07

moin moin Bios-Spezis!

Ich habe gleich am 1 Tag ein großes Bios Problem mit meinem neuen Asrock Z68 Extreme4 Intel 1155 Motherboard bekommen.

Zunächst habe ich das Z68 mit den übrigen Komponenten bestückt:

cpu: intel core i3-2105 (übergangsweise, aber nett mit HD3000 GPU)
ddr3: 2 x 4GB Kingston 1600MHz Cl9 HyperX
SSD: 64GB Crucial C300 (FW .007)

und der Erst-boot wurde erfolgreich absolviert.
Nun erstmal ein wenig das UEFI anschauen - sehr komfortabel.

Nach Anleitung der Asrock-Page Download des neuen 1.60 ROM und unzip auf usb-stick.
(stick FAT32 formatiert mit HP DiskStorageFormatTool inkl. DOS-Dateien)
System-Reboot => Stick rein => UEFI und ab ins instand flash
Stick mit 1.60er erkannt und Beginn des Flash-Vorgangs
Zahlenkollonen rauschen über den Screen (DP connected)
dann Frage nach Reboot => ok
dann nix....
warten....
immernoch passiert nix....
Blick unter den Tisch: Dr Debug sagt: 86!!!
kein Bootup...
weiter gewartet...
nach längerer Zeit Restart
nix...
dann letzte Option clear cmos buttob betätigt
nix...
nur debug 86

habe nun schon so einiges an Versuchen mit geänderter Hardware hinter mir:

nur mit 1 ram starten
ohne hdd/ssd/dvd-lw
ohne usb & mit ps/2 tastatur
vom netz trennen und batterie raus über 12 Std
mit dediziierter Grafikkarte

hat leider Alles keine Wirkung auf den Dr. gemacht...

:crazy:

ich habe keinen plan warum, aber offensichtlich ist wohl etwas daneben gegangen!?!?
bisher auch keine erfolgreiche Suche nach einer Lösung für den debug code 86...

Gibts eine Idee/Erfahrungen mit dem Extreme4 oder dem Code?
Würde mich sehr freuenl!

Besten Gruß
Zuletzt geändert von pavelyong am Do, 18.08.11 2:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2703
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Instand Flash & nix geht mehr / Dr Debug Fehler 86

Beitrag von biosflash » Di, 16.08.11 22:31

Hallo,

über den debug code 86 sollte man eigentlich direkt bei Asrock (Handbuch, Support, etc.) was finden - ich weiss leider nicht, was der bedeutet.

Probiere mal folgendes:
1. zuerst das CMOS löschen (siehe unsere FAQs) mit 10-Centstück.
2. danach alle RAM-Riegel ausbauen sowie die Graka.
3. PC für 1 Minute booten, danach ausschalten.
4. alle RAM-Riegel wieder einbauen sowie die Graka und erneut booten.

Wenn das auch nichts bewirkte, dann könnte der BIOS-Chip defekt sein, oder dessen Dateninhalt.

pavelyong
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Di, 16.08.11 18:41

Re: Instand Flash & nix geht mehr / Dr Debug Fehler 86

Beitrag von pavelyong » Do, 18.08.11 2:23

habe mich gerade einmal auf deiner kommerziellen vertriebs-seite getümmelt.
leider ist dort kein chip für ein extreme4 zu kaufen...
noch zu jung?
gruß

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2703
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Instand Flash & nix geht mehr / Dr Debug Fehler 86

Beitrag von biosflash » Do, 18.08.11 6:58

Das Asrock Z68 Extreme4 hat wohl einen z.z. noch selten nachgefragten 64MBit-Chip, den ich nicht auf Lager habe.
Evtl. kann ich aber den alten Chip neu programmieren, wenn ich dessen Bezeichnung (Hersteller/Typ/Bauform) kennen würde.

Antworten