Bezugsquellen für bespielte CMOS Chips (von Asus)?

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
pstein
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Do, 12.01.12 15:45

Bezugsquellen für bespielte CMOS Chips (von Asus)?

Beitrag von pstein » Do, 12.01.12 15:49

Angenommen man hat ein BIOS Flash (z.B. wg. instabiler Stromversorgung) in den Sand gesetzt (für das CMOS eines Asus LGA 1155 Motherboards).

Gibt es ausser Asus direkt noch andere Bezugsquellen für neue (mit bestimmterm BIOS Version vorgebrannter)
CMOS Chips?

Wäre für Links dankbar.

Peter



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2695
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquellen für bespielte CMOS Chips (von Asus)?

Beitrag von biosflash » Do, 12.01.12 16:13

Hallo,

mach mal bitte die Augen auf und lies was ganz oben auf der Webseite steht, oder meine Signatur ;)

Antworten