Bios-Chip im Samsung R-610

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
igor
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 08.08.12 9:04

Bios-Chip im Samsung R-610

Beitrag von igor » Mi, 08.08.12 9:29

Hallo
Ich habe ein Notebook R-610-Aure T5900 mit Bezeichnung NP-610-AS03DE.
Nach Bios-Update geht nichts mehr.
Jetzt bin ich auf der Suche, wo der Bios-Chip sitzt, um den auszutauschen.
Hilfe!!



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2695
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Bios-Chip im Samsung R-610

Beitrag von biosflash » Mi, 08.08.12 16:45

Hallo,

das ist bei Notebooks leider schwer zu sagen. Denn die Hersteller bauen ihn dort hin, wo gerade Platz ist.
Evtl. hast du Glück und er sitzt unter einem der Kunststoffdeckel auf der Unterseite des Notebooks. Oder in der Nähe der kleinen CMOS-Batterie (ist meistens eine silberne Knopfzelle).

Schau mal hier nach:
http://www.biosflash.de/bios-chip-bauformen.htm
Es ist höchstwahrscheinlich ein DIP-8, SOP-8 oder PLCC-32. Wenn du einen in der genannten Bauform gefunden hast, und mir die Daten von der Chipoberfläche mitteilst, dann kann ich dir sagen, ob er das ist oder nicht.

igor
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 08.08.12 9:04

Re: Bios-Chip im Samsung R-610

Beitrag von igor » Sa, 11.08.12 21:33

Hallo
habe jetzt die Nr. vom Motherboard herausbekommen.
Model : LYON-EXT_MAIN B´D
REV: MP 1.0(08-06-10)-04
Wo der Bios-Chip sitzt, weiß ich immer noch nicht .
Bitte um Hilfe

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2695
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Bios-Chip im Samsung R-610

Beitrag von biosflash » So, 12.08.12 12:27

Ich habe dir im letzten Beitrag schon erklärt, wonach du suchen musst.
Ansonsten mach gute Fotos vom Mainboard und schicke sie mir zu.

Antworten