Problem bei BIOS..Update

Probleme und Lösungen rund ums BIOS
Antworten
thaohaitrieu9
Member
Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa, 25.10.14 10:30

Problem bei BIOS..Update

Beitrag von thaohaitrieu9 » Sa, 25.10.14 10:33

Hi,

ich bin gerade dabei, auf meinem Rechner das BIOS upzudaten. Mein Mainboard ist das ASRock P4AL-800. Ich hatte die BIOS-Version 1.0 und wollte auf 2.10 updaten. Nun habe ich also eine CD mit den drei wichtigen Daten erstellt:

drdos.img (DR-DOS, damit die CD bootfähig ist)
ASRFLASH.EXE (Das ist das Flash-Tool)
P4AL8002.10 (Das ist die BIOS-Datei)



Dann habe ich von der CD gebootet. Ich weiß nicht genau was passiert ist, ich weiß nur, dass im DOS (schwarzer Bildschirm mit weißer Schrift) irgendwas ziemlich schnell passiert ist, sodass ich es nicht lesen konnte. So, und dann kam es irgendwann zum stehen. In der Zeile, in der sich der Cursor befand, steht nur noch A:\>. Was muss ich dahinter eingeben? In einer Zeitschrift von mir ("com!" Ausgabe 9/08) steht:
Auf der Kommandozeile starten Sie das Flash-Programm mit dem Namen des BIOS-Datei als Parameter. Der Aufruf lautet demnach bei einem Award-BIOS meist awdflash.exe <biosname>, bei einem AMI-BIOS afudos /i<biosname>.
Doch wie lautet der Befehl bei einem ASRock Bios mit den beiden Dateien ASRFLASH.EXE als Flash-Tool und P4AL8002.10 als BIOS-Datei?

Wenn ich "ASRFLASH.EXE P4AL8002.10" eingebe, bekomme ich folgende Meldung:
Command or filename not recognized
Ich hoffe ihr könnt mir so schnell wie möglich helfen. Habe nämlich gelesen, wenn man den PC während des BIOS-Updates einfach ausschaltet, ist das BIOS ganz kaputt... Danke schonmal im Vorraus.



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2697
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Re: Problem bei BIOS..Update

Beitrag von biosflash » Sa, 25.10.14 11:04

Mit "dir" kann man sich den Inhalt des akt. laufwerks auflisten lassen und nachsehen, ob überhaupt die beiden Biosdateien dort sind.
Der Aufruf lautet: "ASRFLASH P4AL8002.10"

Antworten