Was muss ich beim BIOS-Chip-Einbau beachten?

allgemeine BIOS-Fragen & Antworten, Beepcodes, Fehlermeldungen, Updateanleitungen, etc.
Antworten
Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2703
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Was muss ich beim BIOS-Chip-Einbau beachten?

Beitrag von biosflash » Mo, 08.09.03 8:02

Hier gilt erstmal das gleiche wie beim Ausbau: PC stromlos machen und eine statische Aufladung vermeiden.
Spezialwerkzeuge werden zum Einbau nicht gebraucht.

PLCC:
Der PLCC-Baustein besitzt eine Ecke, die angefast ist, d.h. es fehlt die Spitze einer Ecke.
Der Sockel zur Aufnahme des PLCCs besitzt das passende Gegenstück.
Ein verkehrtes Einbauen ist somit "so gut wie" ausgeschlossen.

DIL:
Der DIL-Baustein, sowie sein Sockel, besitzen eine kleine Markierung, die sich an einer ihrer Stirnseiten befindet.
Meistens ist diese Markierung sogar in deren Oberfläche eingefräst, in anderen Fällen könnten Farbmarkierung
in Form von Dreiecken oder Punkte, die Sitzrichtung vorgeben. Hier ist ein verkehrtes Einbauen möglich und kann zu Schäden führen.

Antworten