ASUS A8V + ATHLON 64 3000+, kein Bild

Hilfe bei Problemen
Antworten
king1985
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Di, 09.11.04 8:18

ASUS A8V + ATHLON 64 3000+, kein Bild

Beitrag von king1985 » Di, 09.11.04 8:21

Guten Tag,

ich hab seid gestern endlich meine neues Mainboard, Cpu und Speicher (Asus a8v deluxe, athlon 64 3000+ und kingston 512mb). Und zwar habe ich folgendes Problem. Hba alles nach anleitung eingebaut, Kühler auf CPU montiert und so weiter, danahc habe ich den Rechner angeschaltet und der cpu und grafikkarten lüfter liefen los, Festplatte hat auch gearbeitet das einzige was nicht ging war der Monitor, der blioeb Schwarz, nach einiger sucherei woran es liegen könnte fand ich heraus das der 4-ploige stecker mit angeschlossen werden muss. Gesagt getan, brachte alles nichts! Nun frag ich euch an was kann es noch liegen, die restlich hardware komponenten funktioniren. Hab in vieen Foren solch ein Problem gelesen, einer meinte bios reseten, hab ich auch getan brachte aber nichts. Ich weis nicht weiter bitte helft mir ansonsten muss ich es zurück schicken.

PS:
Was mir noch aufgefallen ist und ich auch bei meinen alten mainboard getestet habe ist das wenn ich garkeine hardware am/im Mainboard habe, das alte 3mal piept und das neue garnicht. Vllt. wisst ihr mehr!

//edit: kann es auch an der bios version liegen, das mein bios den CPU einfach nicht erkennt? denk mal das ich die erste verion daruf habe, bin mir aber nicht sicher, weis ja nicht wie ich das nach schauen soll

//edit2: glaube es ist verion 1007, hab das auf einem chip gelsen.


Gf 4 ti 4200
netzteil: noname 400w
wd 80gb

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2703
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Di, 09.11.04 12:11

Hallo,

wenn du ebenfalls eine Winchester-CPU hast, dann ist es wohl ein Bios-Problem. D.h. der Chip müsste extern neu programmiert werden mit der neuesten Bios-Version.

Schau mal hier:
http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newsp ... 1099043512

und:
http://www.computerbase.de/news/hardwar ... problemen/

und evtl. hier:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=97555

Ich schätze daran sollte es bei dir auch liegen ;)

king1985
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Di, 09.11.04 8:18

Beitrag von king1985 » Di, 09.11.04 12:49

Also erstmal danke, aber wie ich das jetzt auf der asus seite gelsen habe wird der cpu ab bios version 1007 unterstützt, stand ja auch in dem artikel. Dummerweise steht auf meinem Bios chip auch 1007. Also habe ich theoretisch ja die richtige versuion, oder sehe ich das falsch?

Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2703
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Di, 09.11.04 14:31

Wenn du dir sicher bist, dass du die 1007 hast, dann würde ich mal einen tieferen Blick aufs Mainboard werfen. Sind alle Jumper (FSB, CPU, Core) korrekt? Sitzt alles richtig (Kabel, CPU, RAM,...)?

king1985
Member
Member
Beiträge: 3
Registriert: Di, 09.11.04 8:18

Beitrag von king1985 » Di, 09.11.04 14:39

ja sitzt alles, komisch ist nur wenn ich garkeine hardware verbaue, das mainboard kein signal von sich gibt, theoretisch müsste es piepen. Andere haben auch das Problem, und bei den war es in einigen fällen der bios chip. vllt. steht 1007 druaf, ist aber nicht drin ;P

hab die Mainboard Revisionsnummer 2.00

wenn ich wüsste das da kein 1007 drauf ist würd ich gleich nen neuen chip bestellen, aber man weis es ja nicht 100%

Antworten