Freier Pin am Lüfterregler-Poti?

Hilfe bei Problemen
Antworten
michel
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: Di, 17.02.04 15:57
Wohnort: Frankfurt M.

Freier Pin am Lüfterregler-Poti?

Beitrag von michel » Do, 24.03.05 0:48

Neuer Barton 3200 schreit nach Kühlung, ( im Moment laut Everest 59 Celsius, Speedfan meldet ungefähr dasselbige.
Punktum, bei KM BN Badboy USF4 17-32 db/A 3200+ bestellt, prompt da.
Doch was entdecke ich an dem beigelegten Lüfterreglerpoti ?
Einen freien Pin von dreien.
Ich trau mich gar nicht die Lüfterregelung anzuschliessen. Dabei so schön gemacht, Drehknopf wie früher am Grundig Kassettenrekorder, wunderbar
gemacht. :cool:



Benutzeravatar
biosflash
Administrator
Beiträge: 2695
Registriert: Mo, 17.03.03 15:44
Wohnort: Ratzeburg, S-H
Kontaktdaten:

Beitrag von biosflash » Do, 24.03.05 7:30

Ein Potentiometer mit nur 2 belegten Pins ist ein regelbarer Widerstand. Die beiden äusseren Kontakte sind die beiden Enden des maximalen Gesamtwiderstandes des Potis. Der Mittlere ist sozusagen der Abnehmer den ich verdrehen kann. Drehe ich jetzt den Poti z.B. zum rechten äusseren Kontakt, wird der Widerstand zu diesem kleiner und dadurch zum anderen Kontakt automatisch grösser. Also sollte man den mittleren Pin und einen der äusseren verwenden - welcher ist egal, es ändert sich nur die Drehrichtung. Somit bleibt ein Pin meistens unbelegt.

P.S. benutze das nächste Mal bitte einen etwas aussagekräftigeren Titel als nur "Andi, ich brauche Deine Hilfe"! Denn wenn es nur für Andi gedacht ist, kannst du ihm auch eine Email/PN schreiben.

Benutzeravatar
bizepsandi
Star-Poster
Star-Poster
Beiträge: 640
Registriert: So, 07.09.03 12:18
Wohnort: Haselund, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von bizepsandi » Do, 24.03.05 23:22

JUMPERz hat geschrieben:
P.S. benutze das nächste Mal bitte einen etwas aussagekräftigeren Titel als nur "Andi, ich brauche Deine Hilfe"! Denn wenn es nur für Andi gedacht ist, kannst du ihm auch eine Email/PN schreiben.

:bg:
SMD Technik

michel
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: Di, 17.02.04 15:57
Wohnort: Frankfurt M.

Beitrag von michel » Sa, 26.03.05 12:26

Danke für Die Erklärungen, war an dem Abend etwas alkoholisiert,Sorry, wollte die Boardregeln nicht verletzen, :red:

Antworten