Passwort beim Notebook vergessen

allgemeine BIOS-Fragen & Antworten, Beepcodes, Fehlermeldungen, Updateanleitungen, etc.
Antworten
Benutzeravatar
2cows
Top-Member
Top-Member
Beiträge: 227
Registriert: Di, 09.09.03 8:32

Passwort beim Notebook vergessen

Beitrag von 2cows » Mo, 29.03.04 12:19

Die Hersteller von Notebooks benutzen i.d.R. 4 Methoden, um das BIOS-Passwort abzulegen:
1. in einem versteckten Bereich auf der Festplatte (Spur 0/MBR)
2. in einem zusätzlichen eingelöteten winzigen IC
3. im BIOS-Eprom
4. im CMOS

Abhilfe:
zu 1.: HDD ausbauen und mit einem anderen PC ent-/partitionieren + neu formatieren, bzw. mit dem Programm s0-kill den MBR löschen
zu 2.: no Chance. Es sei denn, man weiss wo der IC sitzt, lötet ihn aus und programmiert/löscht ihn mit einem ext. Programmiergerät
zu 3.: ein BIOS-Update durchführen
zu 4.: das CMOS löschen (siehe MoBo-Handbuch, oder www.biosflash.com/update.htm )
cu 2cows

Antworten